Woher bekomme ich einen Barcode?

BarcodeDamit Artikel mithilfe eines Barcodes automatisch gescannt werden können, benötigt man eine eindeutige Artikelnummer (GTIN, ehemals EAN).

Grundlage für eindeutige Artikelnummern ist eine sog. GLN (Global Location Number), über die das Unternehmen selbst identifiziert wird, das die Artikel in den Handel bringt (Herrsteller/Lieferant).

4 Schritte zum Barcode

  1. GS1 Complete beantragen
  2. GLN erhalten
  3. Vergabe der Artikelnummern (GTIN)
  4. Barcode erstellen und prüfen lassen

Wie komme ich preisgünstig an Barcodes?

Diese vier Schritte werden auf der Webseite von GS1 Germany noch mal im Datail erläutert: http://www.gs1-germany.de/gs1-complete/4-schritte-zum-barcode/

2 Antworten auf „Woher bekomme ich einen Barcode?“

    1. Hallo Imkerei Behrendt,
      nachdem Sie „GS1 Complete“ beantragt haben, erhalten Sie eine GLN – das ist dann Ihre Unternehmens-Nummer. Diese Nummer ist die Grundlage für die einzelnen Artikelnummern für Ihre Produkte. Aus diesen Artikelnummern (GTIN) werden dann Barcodes, auch „Strichcodes“ genannt, erzeugt.
      Für unkomplizierte Hilfe empfehle ich die Hotline in Köln: 0221 94714-567 (Die Mitarbeiter von GS1 Germany helfen bei diesen Fragen eigentlich immer gut weiter.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.